FreiLernZeit2022-06-23T20:31:49+00:00

FreiLernZeit

Deine Zeit für echtes Lernen

Du hast richtig Lust, ...

… endlich das zu lernen, was dich wirklich interessiert?

… deine Komfortzone zu verlassen und neue Horizonte zu entdecken?

… gemeinsam mit einer Community zu wachsen?

Du bist gerade ...

… in einer Übergangsphase in deinem Leben, also irgendwie „dazwischen“? 

… auf der Suche nach Orientierung, wie es für dich weitergeht? 

… offen für gute Ideen für dein selbstgestaltetes Gapyear? 

Dann begleiten wir dich bei deiner FreiLernZeit!

Die FreiLernZeit der Rebels Academy bietet dir eine professionelle rebellische Begleitung, wenn du dich außerhalb der herkömmlichen Lernstrukturen wie z.B. Ausbildung oder Studium weiterentwickeln möchtest. Die Inhalte, Lernfelder und Lernwege wählst du selbst. Wir geben dir Tools und Methoden an die Hand, bieten dir genau so viel Struktur wie du brauchst und begleiten dich motivierend.

Gemeinsam mit anderen jungen Menschen begibst du dich auf eine 3-monatige Lernreise, bei der ihr euch gegenseitig inspiriert. Was wird entstehen? Lust und Leidenschaft fürs Lernen, unfassbar viele neue Kompetenzen – und die Fähigkeit, Verantwortung für’s eigene Handeln zu übernehmen.

Wusstest du schon? Es gibt einen Freiplatz für die FreiLernZeit!

... der ist aber leider schon vergeben!

Interesse am Freiplatz?

Was genau es braucht für deine Bewerbung mit einem Kurzvideo erklären wir dir, wenn du uns schreibst!
Hier klicken

Für wen? Wann? Und wo?

Für wen: Für (junge) Menschen in Orientierungszeiten wie z.B. zwischen Schule, Studium, Ausbildung und dem Leben … die Lust auf selbstbestimmtes Lernen haben.

Wann: 3 Monate von September2022 bis Januar 2023. Danach gibt’s die FreiLernZeit voraussichtlich im Semester-Rythmus.

Wo: Das Auftakt- und das Abschluss-Wochenende werden in Präsenz stattfinden. Deine Lernzeit dazwischen kannst du von überall und nirgendwo durchführen. Dieses Format gibt dir maximale Flexibilität, dort zu sein, wo du wirklich sein willst.

Was du lernen kannst

… außer den Inhalten, die du selber wählst:

Deine Zeit selbst zu strukturieren
Dich zu motivieren
Dich zu vernetzen
Dir Themen selbst anzueignen
Mit Herausforderungen umzugehen
Nach dem Scheitern wieder aufzustehen
"Out of the box" zu denken
Kreative Lösungen zu finden
Verantwortung für dein Lernen zu übernehmen
Selbstreflektion und Achtsamkeit
Entscheidungen zu treffen - mit Herz und Verstand
Deine vorhandenen Lernfunken wieder zu einem richtigen Lernfeuer zu entfachen
Voriger
Nächster

Was genau erwartet dich?

Was solltest du mitbringen?

– Am wichtigsten: Eine Riesen-Lust auf neues Lernen

– Begeisterung für DEINE Themen

– Die Bereitschaft dich auf etwas Neues einzulassen

– Eigeninitiative und Motivation

– mindestens 20 Stunden Zeit pro Woche, die du in die FreiLernZeit investieren willst

Ein paar Details zum Reiseplan

Der Start

Der Kern

Der Abschluss

Beim Auftakt-Workshop vom 23. – 25.9.2022  legen wir die Grundlage für deine FreiLernZeit.
Dazu gehört:

Der Blick nach innen: 

Du lernst dich selbst und deine Stärken besser kennen und erkennst, was du wirklich willst.

Die Gemeinschaft:

Verbinde dich mit der Gruppe, damit du individuell und doch in Gemeinschaft deine LernZeit verbringst.

Der Blick nach vorn:

Formuliere deine persönlichen Ziele für deine FreiLernZeit und lernen die Tools kennen, um sie zu erreichen.

In den darauffolgenden Wochen lernst du selbstbestimmt und doch begleitet, was dich begeistert.
Dazu gehört:

  • Montags Vormittags gemeinsamer Wochen-Start per Zoom: Wir unterstützen dich, ermutigen, geben Struktur, ermöglichen Austausch, helfen Herausforderungen zu meistern usw.
  • Du bekommst weiter Input zur Gestaltung und Organisation deiner Lernreise.
  • Weitere Tools und Handwerkszeug, z.B. für Self-Leadership und Agilität
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmenden regelmäßig für’s Co-Learning oder zum Austausch online zu verabreden.

Beim Abschluss-Workshop vom 20. – 22.1.2023 schauen wir würdigend zurück.
Dazu gehört:

  • Deine Lernerfolge und neuen Kompetenzen sichtbar zu machen und zu feiern.
  • Deine Erfahrungen mit dieser neuen Art des Lernens zu reflektieren und Möglichkeiten für die Zukunft daraus abzuleiten.
  • Die Kraft der Lerngemeinschaft und der entstandenen Verbindungen geniessen.
  • Vielleicht Pläne schmieden, wie du selbstbestimmtes Lernen weiter in dein Leben integrieren kannst 

Der Start

Beim Auftakt-Workshop vom 23. – 25.9.2022 legen wir die Grundlage für deine FreiLernZeit.
Dazu gehört 

Der Blick nach innen: 

Du lernst dich selbst und deine Stärken besser kennen und erkennst, was du wirklich willst.

Die Gemeinschaft:

Verbinde dich mit der Gruppe, damit du individuell und doch in Gemeinschaft deine LernZeit verbringst.

Der Blick nach vorn:

Formuliere deine persönlichen Ziele für deine FreiLernZeit und lernen die Tools kennen, um sie zu erreichen.

Der Kern

In den darauffolgenden Wochen lernst du selbstbestimmt und doch begleitet, was dich begeistert.
Dazu gehört:

  • Montags Vormittags gemeinsamer Wochen-Start per Zoom: Wir unterstützen dich, ermutigen, geben Struktur, ermöglichen Austausch, helfen Herausforderungen zu meistern usw.
  • Du bekommst weiter Input zur Gestaltung und Organisation deiner Lernreise.
  • Weitere Tools und Handwerkszeug, z.B. für Self-Leadership und Agilität
  • Zusätzlich gibt es die Möglichkeit, sich mit anderen Teilnehmenden regelmäßig für’s Co-Learning oder zum Austausch online zu verabreden.

Der Abschluss

Beim Abschluss-Workshop vom 20. – 22.1.2023 schauen wir würdigend zurück.
Dazu gehört:

Deine Lernerfolge und neuen Kompetenzen sichtbar zu machen und zu feiern.

  • Deine Erfahrungen mit dieser neuen Art des Lernens zu reflektieren und Möglichkeiten für die Zukunft daraus abzuleiten.
  • Die Kraft der Lerngemeinschaft und der entstandenen Verbindungen geniessen.
  • Vielleicht Pläne schmieden, wie du selbstbestimmtes Lernen weiter in dein Leben integrieren kannst 

Der Energie-Ausgleich

Ja, wir brauchen einen Energieausgleich von dir für die Durchführung der FreiLernzeit. Unten findest du 3 verschiedene Pakete. Zu den angegebenen Preisen kommen noch ca. 200,-€ für Unterkunft und Verpflegung für die beiden Präsenzwochenenden dazu.

For Friends

Du möchtest mit einer Freundin oder einem Freund teilnehmen? Großartig! Wenn ihr euch zu zweit anmeldet, bekommt ihr einen Rabatt. Der angegebene Preis gilt pro Person.

  • 3 Monate Begleitung
  • 2 Wochenend-Workshops
  • Jede Menge Input

Ganz normal

Das ist der Normalpreis für die dreimonatige FreiLernZeit. Enthalten ist die Begleitung an den Präsenzwochenenden und während der selbstbestimmten Lernzeiten. 

  • 3 Monate Begleitung
  • 2 Wochenend-Workshops
  • Jede Menge Input

Mit Stipendium

Du hast richtig Lust dabei zu sein, aber der Normalpreis sprengt dein Budget? Wir vergeben ein Kontingent an vergünstigten Plätzen. Wenn du dieses Angebot nutzen möchtest, schreib uns und wir schauen, was möglich ist. 

  • 3 Monate Begleitung
  • 2 Wochenend-Workshops
  • Jede Menge Input

Wir begleiten dich bei deiner FreiLernZeit:

Theresa Ryll

Bildungswandlerin

Nach dem Abi hatte ich erstmal keinen Plan, was ich eigentlich wirklich machen will. So hab ich mich voller Neugier mit dem Rucksack auf Reisen durch Europa, Asien, Süd- und Nordamerika begeben, wobei ich viel über mich und die Welt gelernt habe. Aus dem geplanten Jahr wurden zwei und sowieso kam alles ganz anders als gedacht. Studiert habe ich dann doch noch, aber wirklich überzeugt hat mich dieses Lernen nicht. So bin ich seit einiger Zeit auf dem Weg, herauszufinden wie Lernen und Bildung anders funktionieren kann. Was es dafür braucht das eigene Potenzial zu entfalten und nachhaltige Veränderung gemeinsam zu gestalten.

Corinna Thierhoff

Initiatorin der Rebels Academy

Ich habe erkannt, dass mich die vorgefertigte Lernreise meines Studiums nie wirklich inspiriert hat. Und so entdecke und gestalte ich heute meine eigenen Lernpfade: Bei der Schulgründung war es z.B. „Lernen durch Machen“. Genauso bei der Gründung der Rebels Academy. Heute habe ich sehr viele Themen, die mich interessieren und wähle immer wieder Lernformate, die JETZT ZU MIR passen. Das können Bücher sein, Online-Ausbildungen oder auch eine einjährige Fortbildung in Präsenz. Oder eine Reise. Das heißt ich wähle meine Themen, den Lernweg, meine Mentor:innen, den Lernort – und vor allem den Zeitpunkt. So geht Lernen, wie ich es mir vorstelle.

Kristina Mengersen

Kulturpädagogin und Künstlerin

Ich befinde mich seit über 20 Jahren auf einer Lernreise, die mich durch viele Stationen geführt hat:In mehrere Studiengänge im In- und Ausland und viele verschiedene Jobs von Kulturfestivals über’s Fernsehen bis zur Musikschule. Als Rucksackreisende von Westafrika über Indien bis Südostasien und mittlerweile als selbstständige Kulturvermittlerin und Künstlerin wieder zurück in meine Heimatstadt. Hier genieße den Luxus von einem eigenen Atelier, wo ich in den Bereichen abstrakte Malerei, Videoinstallation und Klangkunst tätig bin, mit Begeisterung Workshops leite und wo sich meine 2 Kinder jederzeit kreativ austoben können.